Direkt zum Inhalt

Social Media

MAXTON DESIGN ab sofort bei uns erhältlich!

Wir sind offizieller KW Fahrwerke Stützpunkt

Boosted Engines Clothing jetzt verfügbar!

RACE-CHIP STÜTZPUNKT

***CHIPTUNING OHNE TERMIN***

Kontaktiere uns

CSF Upgrade-Ladeluftkühler für Audi C8 RS6/RS7

4.299,00€
Stückpreis  pro 
🚚 Lieferzeit beträgt etwa 14 Werktage.
Lagerware benötigt etwa 1-3 Werktage
(Bitte bei uns via E-Mail oder Telefon erfragen,
ob das gewünschte Teil auf Lager ist)

Merkmale des CSF-Hochleistungs-Ladeluftkühlersystems für Audi C8 RS6/RS7:
Eliminiert Hitzestau und senkt die Ansauglufttemperaturen (IATs) für maximale Leistung unter Hochleistungs- und Rennbedingungen
Stage 1 (Serienabstimmung) +20 WHP / +18 WTQ*
Stage 2 (mit High-Performance-Tuning) +10 WHP / +20 WTQ*
Formel-1 Performance Grade Core von PWR (2-reihiger Kern mit gerollten Rohren und Innenlamellen)
CNC-gefräste Billet-Endtanks
100% TIG-geschweißt im Vergleich zu OEM-Stil Dichtung und gecrimpte Endtanks für maximale Haltbarkeit
Einlass-/Auslassanschlüsse im OEM-Stil für präzise Passgenauigkeit mit allen OEM-Komponenten
Echte Plug-and-Play "Drop-in Fit" Installation erfordert absolut keine Modifikationen
Hergestellt in den USA bei PWR North America
* Verglichen mit OEM-Ladeluftkühlern mit Dyno-Tests am selben Tag durch VF Engineering

Kompletter Satz passend für:
2020+ Audi C8 RS6/RS7
OEM # 4K0 145 805 P (Links) & 4K0 145 806 B (Rechts)

Prüfung auf dem Prüfstand
Eingehende Entwicklungsprozesse und Tests in Zusammenarbeit mit dem führenden VAG Tuning- und Kompressorspezialisten VF Engineering und Pacific German ermöglichten es uns, die Komponenten dieses hochwertigen Fahrzeugs genauso zu verfeinern wie das Fahrzeug selbst.

Diese beiden Diagramme zeigen den Vergleich von OEM- (links) und CSF-Ladeluftkühlern (rechts) mit einem werkseitigen OEM-Motortuning an einem Audi C8 RS6. Wie Sie aus den obigen Diagrammen ersehen können, fangen die OEM-Ladeluftkühler schon früh in der Testphase an, sich zu überhitzen, was sich bereits beim dritten Prüfstandszug auf die Leistung auswirkt. Die IATs steigen mit der Motordrehzahl an. Bei den CSF-Ladeluftkühlern sinkt die Temperatur mit zunehmender Motordrehzahl, und die Erholung zwischen den Prüfstandsläufen erfolgt sehr schnell.

Der zweite Satz von Diagrammen vergleicht die OEM- (links) und CSF-Ladeluftkühler (rechts) mit der Stage-2-Motorleistungssoftware von VF Engineering. In diesen Diagrammen, wie auch in den vorherigen, zeigen die OEM-Ladeluftkühler, dass die Wärme mit steigender Motordrehzahl zunimmt. Mit den CSF-Ladeluftkühlern sinken die Ansauglufttemperaturen mit steigender Motordrehzahl. Die IATs sind mit den verbesserten CSF-Einheiten im Vergleich zu den OEM-Ladeluftkühlern viel stabiler.

Maximale Leistung, erhöhte Erholungsgeschwindigkeit, stärkeres Design und mehr Leistung - ein weiteres branchenführendes Design, exklusiv von CSF.

Kern-Technologie
Das wichtigste Merkmal des CSF by PWR RS6/RS7 Ladeluftkühlersystems ist der Ladeluftkühlerkern in Formel-1-Qualität. Die strategische Beziehung zwischen CSF und PWR hat die Verwendung dieses Kerns ermöglicht, der sich von allen anderen auf dem Leistungsmarkt erhältlichen unterscheidet.

3 mm hohe, gerollte Rohre mit turbulenten Innenrippen maximieren die Wärmeabfuhr aus der Ladeluft, die durch die Druckseite des Ladeluftkühlers strömt.
Die 4,85 mm hohe Lamelle mit mehreren Lamellen ist die effizienteste Lamelle in der Hochleistungsindustrie und bietet eine ähnliche Leistung wie die Formel-1-Renn-Ladeluftkühler von PWR
Bewährt bei ähnlichen Luft-Luft-Doppel-Ladeluftkühler-Systemen von CSF, sowohl für Porsche 992 Turbo/S als auch für GT2RS, eliminieren diese Kerne den Hitzesog und senken die Ansauglufttemperaturen (IATs), um die maximale Leistung des Fahrzeugs über einen längeren Zeitraum unter anspruchsvollen Fahrbedingungen zu ermöglichen.

Wie aus den Prüfstandstests hervorgeht (siehe Diagramme unten), ist einer der größten Vorteile des neuen C8 RS6/RS7 Ladeluftkühlersystems von CSF die Geschwindigkeit, mit der die Wärme des Turboladersystems abgeführt wird.

Mit den OEM-Ladeluftkühlern fängt die neue C8-Plattform an, einen Hitzesog und einen unkontrollierten Anstieg der IATs zu zeigen, was dann das ECU-System dazu veranlasst, das Timing aus dem Motor zu ziehen und die Leistung zu senken.


Zusatzinformation

ARTIKELNUMMER 9133
FARBE poliert
FAHRZEUGHERSTELLER Audi
MODELL RS6, RS7
MODELLTYPEN C8
MOTORISIERUNG RS6, RS7
TEILE-BAUGRUPPE Ladeluftkühler
MARKE CSF
MATERIAL Aluminium
MONTAGE wie Originalteil (Austausch)
VERSANDKLASSE 2

contact_support

haben Sie Fragen zu einem Produkt?

Unser Kundendienst hilft Ihnen gerne weiter.

TOP HÄNDLER

SCHNELLE LIEFERUNG

KUNDENZUFRIEDENHEIT