Performance Engineering

VF ENGINEERING

VF ENGINEERING AUDI R8 (GEN1) V10 SUPERCHARGER ('09-'15)

VF ENGINEERING AUDI R8 (GEN1) V10 SUPERCHARGER ('09-'15)

VF ENGINEERING

VF ENGINEERING AUDI R8 (GEN1) V10 SUPERCHARGER ('09-'15)

Normaler Preis 22.995,00€
Zustellung zwischen Dec 07 - Dec 31

Garantiert sicher & sichere Abwicklung

  • American Express
  • Apple Pay
  • Bancontact
  • EPS
  • Google Pay
  • iDEAL
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Visa

VF750 R8 V10
Eine der höchsten Leistungsmodifikationen, die von der Forschungs- und Entwicklungsanlage von VF-Engineering in Kalifornien ausgehen, ist ein aufschraubbares Roots-Kompressorsystem, das dem V10 R8 ca. 200 PS und 200 lbs Drehmoment hinzufügt. Dieses System ist für Modelle ab 2009 mit manuellem und Rtronic / Stronic erhältlich und verwendet den Eaton TVS2300 4-Lappen-Doppelwirbel-Kompressor der neuesten Generation, der nach dem Abkühlen mit einem Luft-Wasser-System gekoppelt ist.



Mit modernster Technologie und Produktionsprozessen hat VF-Engineering ein System entwickelt, das sich effektiv in den V10-Motor integrieren lässt und ein bewährtes Ergebnis liefert, das übernommen und im Primär- und Aftermarket installiert wurde.



Mit einem verzögerungsfreien sofortigen Drehmoment von 5 psi Boost bei 1500 U / min steigt die Luftladung bei Redline progressiv auf 6,5 psi, was zu einem berauschenden Anstieg der Beschleunigung führt. Der Kompressor erzeugt eine vorhersehbare Leistungsabgabe, die das Auto mit einem V12 vergleicht. Dies ist für alle Fahrstile und -bedingungen geeignet und nicht nur für die Beschleunigung auf gerader Linie.



Dieses Produkt wurde als reversibles und einfaches Upgrade entwickelt und richtet sich an den täglichen Fahrer und Enthusiasten, der den Charakter des V10 Audi beibehalten möchte.



Die Motorkalibrierung wird mit einem elektronischen Blitz / Direktblitz für den OBD2-Anschluss des Steuergeräts programmiert und von VF / Hex Tuning entwickelt, wobei die Sicherheitsfunktionen von Bosch beibehalten und die werkseitigen Motorsteuerungen zur Neukalibrierung für einen verbesserten Verbrennungszyklus verwendet werden. Eine umfassende Abstimmung des Nockenwellen-Timing-Mappings ermöglicht eine geeignete Aufladung der Verbrennungszylinder, um bei 2000 U / min ein zusätzliches Drehmoment von 120 ft / lbs zu erzeugen.

Getestet vom Motor Trend Magazin erreicht der aufgeladene V10 0-60 in 3,1 Sekunden (ursprünglich 3,9 Sekunden) und erreicht die Viertelmeilen-Flagge in nur 11,0 Sekunden bei 127,3 Meilen pro Stunde.

 

TOP HÄNDLER
VERSAND VERSICHERT
SCHNELLE LIEFERUNG
KUNDENZUFRIEDENHEIT